Über uns

Guten Tag!

Mein Name ist Ewald W. Schneider. Seit fast 30 Jahren bin ich als selbstständiger Berater für Unternehmen der Haustechnik tätig. Neben der Personalvermittlung und -beratung bin ich Gründer der Stellenbörse HaustechnikPersonal.

Die „aktive“ Begleitung von Betriebsübergaben in der Haustechnik gehört seit 1989 ebenfalls zu unseren Leistungen - hier spricht der Erfolg für sich: Bei mehr als 90 Prozent der Mandate können mein Team und ich für eine nachhaltige Lösung sorgen.

Bis zu Beginn meiner Selbstständigkeit arbeitete ich als internationaler Vertriebsleiter bei einem Technologiekonzern. Besonders stolz sind wir, dass der Name "Ewald W. Schneider" als Marke wahrgenommen wird und in das Register der Europäischen Union (HABM) und in das Register des Deutschen Patent- und Markenamtes eingetragen wurde.

Ihr Ewald W. Schneider

Guten Tag!

Ich bin Christian Bräuer, Partner bei HaustechnikNachfolge und für die konkrete Beratung sowie Umsetzung der Nachfolgeregelung in Ihrem Unternehmen zuständig. Darüber hinaus bin ich auch als Impulsgeber zu der Thematik "Nachfolgeregelung" und als Berater zur "Digitalisierung im Handwerk" unterwegs.

Als Sohn eines Handwerksunternehmers bin ich tief im Handwerksgeschäft verwurzelt. Von klein auf an ist es für mich selbstverständlich im Familienbetrieb dabei zu sein und mitzuhelfen. Ich kenne das Tagesgeschäft aber auch die Herausforderung die Nachfolge in einem Familienunternehmen zu regeln bzw. ein Teil davon zu sein.

Auch nach meiner Ausbildung im elterlichen Unternehmen ließ mich das Unternehmertum rund um das Handwerk während meines Studiums der Wirtschaftsinformatik nicht los und so gründete ich bereits im Laufe des 1. Semesters mein erste kleine Firma. Diese Firma befasste sich mit dem Internetauftritt und der Digitalisierung von Handwerksunternehmen. In diesem Zusammenhang entstand schon früh die enge und intensive Zusammenarbeit mit Herrn Schneider, den ich von dort an auch bei Projekten in der Personalberatung und in der Nachfolgeregelung unterstützen konnte. Gerade bei letzterem konnte ich immer wieder meine Erfahrungen aus dem eigenen Familienbetrieb mit einbringen.

Ihr Christian Bräuer